Aktuelles


 Achtung - Aufgrund der aktuellen Lage und der Auflagen der Landesregierung ist zur Zeit der Schießsport aller Schießgruppen ausgesetzt. Wir werden es bekannt geben, wenn die Auflagen gelockert und das Schießen wieder aufgenommen werden kann. Der Vorstand.


09.08.2020 Das etwas andere Schützenfest...

Heute haben wir den Beginn unseres eigentlichen Schützenfestes mit einer Schützenmesse gefeiert und anschließend die Gefallenenehrung - mit Abstand - durchgeführt. Hierbei wurden noch ein paar aufmunternde Worte von unserem Brudermeister Norbert Wetzstein und unserem Präses Msg. Dr. Költgen gesprochen. Für die Feierlichkeiten in den kleinen Gruppen wünschten sie uns viel Spaß und denkt Bitte daran, wir sind ein christlicher Verein und wollen unsere Mitmenschen schützen. Also bitte auch beim Feiern auf den Abstand und die Hygiene-Regeln achten! Wir hoffen das wir im nächsten Jahr alle wieder gemeinsam unser gewohnten Schützenfest feiern können.


09.08.2020 Jahresbesten 2019/2020 der Kinder und Jugendabteilung

Trotz auch hier ausgefallener Vereinsmeisterschaften möchten es unsere Jugendschießwarte nicht versäumen an dieser Stelle die Jahresbesten zu küren. Mit Stand  März 2020 sind dies:

  • Bambi
    1. Jonas Gertzen
    2. Luisa Otten
    3. Annika Macke
  • Schüler
    1. Emilia Derr
    2. Michelle Mertens
    3. Johanna Otten
  • Jugend
    1. Sabine Nilling
    2. Jonas Bröring
    3. Julian Bröring

08.08.2020 Schuetzenfest@Home für die Jugend

Bund der St. Sebastianus Schützenjugend - BdSJ  

Nachdem dieses Jahr die ganze Schützenfestsaison ins Wasser fällt, haben wir für die Kinder im BdSJ ein kleines Trostpflaster parat: Das BdSJ-Schützenfest@home. In einem Umschlag bekommt Ihr Dinge, die Ihr vermisst, nach Hause geliefert und könnt so mit Euren Familien oder Freunden (z. B. mit Abstand oder per Videochat) ein kleines Schützenfest zuhause feiern. Mit dabei sind Spielideen, ein Quiz, Playlists, Videobotschaften, ein geistlicher Impuls, Dekoration zum Selbstbasteln, und eine Krone für die Prinzessin oder den Prinzen.

Heute waren unsere Jugendschießmeister Sigrid und Bernhard unterwegs und haben für unsere Jugend die Tüten und einen "Corona-Orden" verteilt. Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut!


27.07.2020 Vorstandssitzung

Heute fand nun - unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienerichtlinien - endlich wieder einmal eine Vorstandssitzung statt. Hier waren das Schützenfest und die Schießabende Thema.

- Das Schützenfest fällt ja leider aus, aber am 9.8.2020 wird um 14:00 eine Schützenmesse stattfinden. Auch hier ist die Teilnahme begrenzt, so dass leider nur der Vorstand und der Thron, sowie die Fahnen- und Standartenträger daran teilnehmen können.  Unter Einhaltung der Abstands- und Hygienerichtlinien sind aber alle herzlich eingeladen, an der anschließenden Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal teilzunehmen.

- Die Schießabende werden zunächst auch bis mindestens Ende September ausfallen. Dementsprechend gab es auch in der letzten Woche schon eine Sitzung aller Bruder- und Hauptschießmeister der Gemeinde Emstek. Auch hier war die Entscheidung einstimmig zunächst die Entwicklung der Situation nach der Rückkehr der Sommerurlauber abzuwarten. Danach werden wir gemeinsam die Möglichkeiten erneut abwägen.


08.06.2020 Diverse Absagen

Nun ist es leider auch bei uns soweit. Schweren Herzens müssen wir Absage folgender Veranstaltungen bekannt geben:
  • Vergleichsschießen Damen/Herren
  • Vereinsmeisterschaften 
  • Schützenfest
Da es zur Zeit keine Lockerungen in unserem Bereich gibt und sämtliche Auflagen die an unseren Schießsport geknüpft sind/wären praktisch kaum umsetzbar sind, bleibt uns leider keine andere Wahl. Auch die Übungsabende sind nach wie vor ausgesetzt.

29.03.2020 Ergebnisse Bezirksmeisterschaften 2020

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften vom 2ten bis 5ten März in Vahren, haben wir mit 2 Mannschaften teilgenommen. Unsere Mannschaft 1 mit Melanie Hogeback, Beate Langemeyer und Sigrid Meyer konnte hierbei in der "Altersklasse Luftgewehr aufgelegt" von 28 Mannschaften zusammen mit 3 weiteren Mannschaften und 439 Ringen den 2ten Platz belegen. Sieger wurde die Mannschaft "Vahren 1" mit 445 Ringen. Unsere Mannschaft 2 mit Frank Hillen, Walter Schumacher und Henk Zwaagstra kam hier zusammen mit 2 weiteren Mannschaften und 428 Ringen auf den 11ten Platz. In der Einzelwertung (getrennt nach Damen und Herren) erreichte Melanie Hogeback mit 147 Ringen und 2 weiteren Schützen den 3ten Platz und somit Bronze. Sigrid Meyer und Beate Langemeyer erreichten mit 146 Ringen und weiteren 7 Schützen den 4ten Platz. Bei den Herren erreichte Henk Zwaagstra mit 146 Ringen und 5 weiteren Schützen den 5ten Platz, vor Frank Hillen mit 142 Ringen und 5 weiteren Schützen auf dem 9ten Platz und Walter Schumacher mit 140 Ringen und 2 weiteren Schützen auf dem 11ten Platz.

In der "Altersklasse Kleinkaliber aufgelegt" erreichte unsere Damenmannschaft mit 426 Ringen ebenfalls den 2ten Platz von 18 Mannschaften vor der Herrenmannschaft mit 400 Ringen auf dem 11ten Platz. Sieger wurde hier ebenfalls "Vahren 1" mit 432 Ringen. In der Einzelwertung kam Beate Langemeyer mit 144 Ringen und einer weiteren Schützin auf den 2ten Platz und holte sich somit Silber. Melanie Hogeback und Sigrid Meyer kamen mit 141 Ringen und einer weiteren Schützin auf den 5ten Platz. Bei den Herren erreichte Frank Hillen mit 138 Ringen und 3 weiteren Schützen den 5ten Platz. Henk Zwaagstra mit 136 Ringen und 3 weiteren Schützen den 7ten Platz und Walter Schumacher mit 126 Ringen den 15ten Platz.

Download
Unsere Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften 2020
Ergebnisse "Altersklasse Luftgewehr aufgelegt" und "Altersklasse Kleinkaliber aufgelegt".
Bezirksmeisterschaften CLP 2020 Ergebnis
Adobe Acrobat Dokument 216.6 KB

06.03.2020 Siegerehrung Stadtpokal- und Stadtkönigschießen Cloppenburg

Heute nun wurde das Geheimnis um die Platzierungen des 29ten Stadtpokal- und 21ten Stadtkönigschießen Cloppenburg vom ausrichtenden Verein Nutteln gelüftet. Zusammen mit den Bruderschaften aus Ambühren, Cloppenburg, Nutteln, Vahren und Varrelbusch wurden je 10 Schuss Luftgewehr, sowie Kleinkaliber geschossen und jeweils die besten 10 Schützen pro Verein gewertet. Mit 974 Ringen konnten wir beim LG den 6ten Platz und beim KK mit 946 Ringen den 1ten Platz belegen. LG gewonnen hat die Mannschaft aus Varrelbusch mit 994 Ringen. Mit einer Gesamtzahl von 1920 Ringen kamen wir in der Gesamtwertung auf den 3ten Platz. Gewonnen und den Wanderpokal in Empfang nehmen konnte Vahren mit 1930 Ringen. Zusätzlich wurden die jeweils 6 besten Schützen jeder Disziplin mit einem Orden ausgezeichnet. Für Finja Hüttmann von uns hat es beim LG-Schießen trotz toller 100 Ringe leider nicht für eine Platzierung hierbei gereicht. Beim KK-Schießen wurden Stefan Osterloh mit 97 Ringen (1ter Platz), Marlies Bröring mit 96 Ringen (4ter Platz) und Catharina Schumacher mit 96 Ringen (5ter Platz) mit einem Orden ausgezeichnet. 

Beim Stadtkönigschießen errang unser König Christoph Otten mit 25 Ringen leider nur den 5ten Platz. Stadtkönig wurde Ludger Ostermann aus Cloppenburg mit 29 Ringen. Herzlichen Glückwunsch allen und einen Dank an Nutteln für die tolle Durchführung der Veranstaltung und der Siegerehrung.


01.03.2020 Dorfpokalschießen

Mit einer sehr guten Beteiligung von 13 Mannschaften und insgesamt 172 Schützen, konnte sich beim heutigen Dorfpokalschießen die Mannschaft „Dorfplatz/Hohes“ mit 249,8 den ersten Platz und den Wanderpokal sichern. Auf dem 2ten Platz folgte „Knobelrunde“ mit 246,3 und auf dem 3ten Platz „Plaggenweg“ mit 245,6. Als beste Schützen konnten sich Christa Heyer mit 52,4 und Anne Scharpekant mit 52,3 und Johannes Bröring mit 51,9 über einen schönen HoKeBü-Orden freuen.

Auf dem Foto hinten (vl.) Christa Heyer, Anne Scharpekant, Johannes Bröring als beste Einzelschützen und Jasmin Bröring von der Mannschaft „Dorfplatz/Hohes Feld“ mit Hauptschießmeister Kristian Rüger und vorne mit dem Wanderpokal Nele und Lennart Koopmann, sowie Fiona Hogeback.

Auf den weiteren Plätze waren folgende Mannschaften erfolgreich:

  • 4. Thron 2019 mit 242,2
  • 5. Schützenmusikzug mit 239,4
  • 6. Die 5 lustigen 6 mit 236,0
  • 7. Stechen oder Paschen mit 235,9
  • 8. Bether Tannen mit 231,3
  • 9. Spielmannszug mit 230,5
  • 10. Chor Dreiländereck mit 230,2
  • 11. Lindenweg mit 228,6
  • 12. Mittelweg mit 228,3
  • 13. Pater-Kolbe-Straße mit 223,5

08.02.2020 Schützenball

Beim heutigen Schützenball unserer Bruderschaft war aufgrund des Schaltjahres einmal mehr eine Kohlkönigin zu küren. Nachfolgerin von Günter Pleye und somit Kohlkönigin 2020/21 ist Maria Stadtsholte. Zum Prinzgemahl erwählte sie ihren Mann Alfred.

 


25.01.2020 Generalversammlung

Auf der heutigen Generalversammlung konnte unser Brudermeister Norbert Wetzstein um 19Uhr 73 Mitglieder begrüßen. Nach der Verlesung des Protokolls der letztjährigen Versammlung folgten die Jahresberichte des Brudermeisters, der Kassenwarte und der Schießleiter. Anschließend standen wieder einige Neuwahlen des Vorstandes an.

Bestätigt in ihren Ämtern wurden:

  • Brudermeister Norbert Wetzstein
  • Schriftführer Harald Frilling
  • General Josef Alterbaum
  • stellv. Kassierer Frank Hillen
  • stellv. Schießmeister Sebastian Holterhaus
  • stellv. Damenschießleiter Andrea Rüger
  • Jungschützenmeisterin Sigrid Meyer
  • Beisitzer Walter Schumacher

Neugewählt wurden:

  • Hauptmann Ingo Taphorn
  • Kassenwart Jens Koopmann
  • Beisitzer Irina Windfuhr

Zum Kassenprüfer wurde Josef Fredeweß gewählt. Als Fahnenträger wurden Bernard Bröring, Antonius Kahlert, Günter Plötz, Ludger Unnerstall, Bernd Frilling, Josef Roelfes, Bernd Grüßing, Stefan Roelfes, Matthias Hillen und Alfons Macke bestätigt. Danach wurden noch Grußworte von Präses Dr. Költgen und Bezirksjungschützenmeisterin Simone Dellwisch vorgebracht. 

Als Punkt Verschiedenes wurde noch Pläne für ein paar neue KK- und/oder LG-Gewehre vorgestellt, die mit freundlicher Unterstützung von der Volksbank gekauft werden sollen. Zudem finden dieses Jahr wieder ein Erste-Hilfe-Lehrgang und Sachkunde- und Schießleiterkurse in Vahren und Molbergen statt. Zudem wurde bekannt gegeben, dass wir uns für das Landesbezirkskönigschießen in unserem Jubiläumsjahr 2025 beworben haben.

Abschließend fand dann ab 21:30 Uhr der gemütliche Abschluss der Veranstaltung statt.


22.11.2019 Gemeindekönigschießen Emstek

Beim heutigen Gemeindekönigschießen Emstek in Halen hat es für unser Königspaar Christoph und Ina Otten leider nicht ganz gereicht. Christoph konnte mit 24 Ringen den 3ten und Ina mit 26 Ringen den 2ten Platz erringen. Trotzdem ein toller Erfolg und wir werden eine schöne weitere Feier haben...

 


20.10.2019 Gemeindepokal/-könig Garrel

Heute fand in Garrel das Gemeindepokalschießen statt. Dabei wurde die jeweils beste Mannschaft aus der Gemeinde Garrel in den Klassen „Bambi“ (6-11 Jahre - 10m Laser), Schüler (12-15 Jahre - 10m LG) und Schützen (ab 16 Jahre - 50m KK) ermittelt. Diese sind in diesem Jahr:

Bambi: Garrel

Schüler: Varrelbusch

Schützen: Varrelbusch

Für uns hat es dieses Jahr leider durchweg nur für den 3ten Platz gereicht.

Als beste Schützen Bambi und Schüler von uns qualifizieren sich für das nächste Jahr als Anwärter auf den Gemeindejugendmeister „Bambi“ und „Schüler“: Fabian Otten (Bambi) und Finja Hüttmann (Schüler). Beste Schützin von uns war Beate Langemeyer mit 49 Ringen (Teiler von 51,4).

Beim diesjährigen Gemeindejugendmeisterschießen hat es für Finja Hüttmann leider nicht ganz gereicht.

Emilia Derr konnte sich erfolgreich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und wurde Gemeindejugendkönig „Bambi“!

Auch unser König Christoph Otten konnte sich erfolgreich durchsetzen und ist Gemeindekönig Garrel geworden!

Herzlichen Glückwunsch!!!


07.09.2019 Bundesschützenfest

Leider hat es heute beim Bundesschützenfest in Schloß Neuhaus (Paderborn), für unseren Landesbezirkskönig Ingo nicht ganz gereicht. Aber wir hatten trotzdem ein tolles Wochende!


01.09.2019 Landesbezirksprinzenschießen

Beim diesjährigen Landesbezirksprinzenschießen hat es für unsere Schülerprinzessin Finja Hüttmann und Jugendprinz Lars Frilling leider nicht ganz gereicht. Aber trotzdem war es ein schöner Tag und unsere Landesbezirksstandarte war auch mit dabei.